Superfoods – unsere Top 5

Superfoods können Ihrer Gesundheit und Tagesform den extra Kick geben.

Wir haben für Euch einige Tipps zusammengestellt, welche Superfoods auch wir konsumieren weil Sie erwiesenermaßen sinnvoll sind und wie Sie Euch helfen das Risiko schwerer Krankheiten zu reduzieren.

1. Schokolade (Sie schmeckt nicht nur toll, sondern macht auch glücklich.Unsere Empfehlung: Ein kleines Stück schwarze Schokolade am Tag)

2. Goji (Power für den Tag, etwa 20 Beeren am Tag)

3. Weizengras (Kann Krebs vorbeugen, 1 TL pro Tag)

4. Matcha (Grüntee) (Anti-Aging Vitamin-Bombe mit Koffein)

5. Soya (basischer Eiweißspender, daher sehr wertvoll)

6. Stevia (kein klassisches Superfood weil industriell bearbeitet, aber sehr wertvoll zum süßen ohne Kalorien und Nebenwirkungen wie bei anderen Süßstoffen)

Superfoods stammen aus der ganzen Welt. Sie werden seit vielen Jahrhunderten in der Hausmedizin, Naturmedizin oder auch den traditionellen Heilmethoden angewendet und sind heutzutage auch bei uns erhältlich.

Viele Hersteller springen auf den Zug auf und bieten Makronährstoffe im Glas an, zum Teil zu sehr hohen Preisen. Hier gilt es gut auszuwählen.

Erhältlich sind Superfoods in jedem gut sortierten Bio-Markt oder Reformhaus.

Kommentare